AGB

AGBs für die Nutzung des Onlineshops von Kartoffelhof Engmann

1. Geltung der AGB (Kartoffelhof Engmann – „Steffi kocht“)

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB „Steffi kocht“) liegen allen Verträgen und Vereinbarungen zugrunde, die Sie über die Website (http://www.kartoffelhof-engmann.de/shop)

Kartoffelhof Engmann OHG
Außerhalb 48
55268 Nieder-Olm

abschließen.

Diese AGB gelten daher für alle Angebote, Lieferungen und Leistungen der Kartoffelhof Engmann. Durch Ihre Registrierung als Kunde sowie durch Abgabe einer Bestellung erkennen Sie diese AGB und erklären sich mit diesen einverstanden. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können von Kartoffelhof Engmann abgeändert werden und gelten jeweils in der zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung aktuellen Fassung.

2. Angebote und Vertragsabschluss

Sämtliche Angebote der Shopsite „Steffi kocht“ sind hinsichtlich der Verfügbarkeit der Ware freibleibend und unverbindlich. Abbildungen entsprechen nicht immer den aktuell lieferbaren Produkten. Ein Vertrag bzw. eine Vereinbarung kommt erst mit der Aussendung einer Bestellbestätigung zustande. Die Annahme erfolgt durch die Bestellbestätigung oder spätestens durch die erste Auslieferung der bestellten Ware. Dies gilt auch für Bestellungen, die nicht über unseren Shop, sondern per Fax-Formular oder auf anderem Wege erfolgen.

3. Zahlungsbedingungen

Der Kaufpreis der Produkte sowie eventuell anfallende Lieferkosten sind bei Anlieferung sofort fällig.

4. Lieferbedingungen

Die Lieferungen erfolgen zum auf der Bestellung angegebenen Liefertermin, sofern dieser in den von uns auf der Website genannten möglichen Lieferterminen liegt. Grundsätzlich liefern wir werktags von Montag – Freitag zwischen 9:00 Uhr und 11:30 Uhr die bestellte Ware aus.

5. Folgen eines Lieferverzuges

Kartoffelhof Engmann übernimmt keine Verantwortung bei Vorliegen von Lieferhindernissen im Bereich von Zulieferern und Produzenten. Wird die Lieferung oder die Einhaltung einer vereinbarten Lieferzeit durch von uns nicht zu vertretende Umstände unmöglich, so erlischt die Lieferpflicht. Wir werden Sie in einem solchen Fall unverzüglich verständigen. Wir sind daher berechtigt, vom Vertrag ganz oder teilweise zurückzutreten, wenn für uns nicht zuzurechnende Lieferhindernisse auftreten. Schadenersatzansprüche sind für diesen Fall ausgeschlossen.

6. Transportschäden/Diebstahl/Gewährleistung

Wir bemühen uns Produkte bester Qualität pünktlich und in einwandfreiem Zustand zu liefern. Sollte es dennoch zu Transportschäden, Verschmutzungen der Ware, Diebstahl der Ware kommen oder von der Bestellung abweichende Produkte bzw. falsche Stückzahlen geliefert werden, so ist dies unverzüglich an Kartoffelhof Engmann zu melden. Die beschädigten, verschmutzten, falsch, in zu hohen Stückzahlen oder nicht gelieferten Produkte werden selbstverständlich nicht verrechnet und ggfs. ersetzt.

7. Datenschutz

Kartoffelhof Engmann behandelt Kundendaten sehr sorgfältig und stellt diese Dritten nicht zur Verfügung.

Wir verwenden auf unserem Internetseiten Cookies, um unseren Auftritt so benutzerfreundlich wie möglich zu gestalten.

 Ihre Daten werden ausschließlich zur Abwicklung Ihrer Bestellung genutzt.

Haben Sie zugestimmt, von uns Werbung bzw. Newsletter zu erhalten, so verwenden wir Ihre Daten auch für die Zusendung von Informationen von Kartoffelhof Engmann. Ansonsten erhalten Sie außer der notwendigen Bestätigungsmail nach Ihrer Bestellung, keine Mails von uns.

8. Sonstiges

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen enthalten sämtliche Rechte und Pflichten der Vertragsparteien. Sonstige Vereinbarungen oder Willenserklärungen der Vertragsparteien bedürfen zu ihrer Rechtswirksamkeit der Schriftform. Dies gilt auch für eine Änderung des Schriftformerfordernisses. Als Erfüllungsort für alle aus dem Vertrag resultierenden Pflichten wird die BRD vereinbart. Gerichtsstand ist Mainz. Eine Unwirksamkeit einer einzelnen Bestimmung dieses Vertrages hat nicht die Ungültigkeit des gesamten Vertrages zur Folge, unwirksame Bestimmungen sind durch solche zu ersetzen, die ihnen wirtschaftlich am Nächsten kommen. Der restliche Vertragsinhalt bleibt unverändert bestehen.